Die beste Metallseparierung
beginnt beim Ergebnis

Ibo Serbest | Product Group Manager

Sagen Sie uns, was Sie möchten. Wir tun unser Bestes, um das zu ermöglichen. Das ist DIE Spezialisierung der Division Magnetisches Recycling und Metallseparierung von Bakker Magnetics. Und dabei steht nicht unser Maschinensortiment im Mittelpunkt, sondern der Wunsch unserer Kunden. Wie muss die endgültige Wiedergewinnung aussehen? Hier zählt nur das Ergebnis. Darum fängt Bakker beim Ergebnis an. Und erstellt dann die beste Lösung dafür.

Bakker Magnetics aus Eindhoven ist eins der namhaftesten Unternehmen der Magnettechnologiebranche Europas, mit 50-jähriger Erfahrung. Unsere Abteilung Magnetisches Recycling und Metallseparierung entwickelt und produziert alle Maschinentypen, um Eisen- und Nichteisenmetalle mithilfe von Permanentmagneten voneinander zu trennen. Beispielsweise Wirbelstromabscheider, Blockmagnete, Überbandmagnete und Trommelmagnete mit verschiedenen Stärken, Frequenzen und Konfigurationen. Auch die Magnetherstellung erfolgt in eigener Regie. Das Unternehmen hat ein Joint Venture mit einem der größten Magnethersteller Chinas. Auf diese Weise kann Bakker Ferrit- und Neodym-Magnete in allen Formen und Abstufungen herstellen, die genau auf die Metallseparatoren in Ihrem Unternehmen zugeschnitten sind. So können wir eine optimale Funktion garantieren.

Immer der richtige Metallseparator
Doch die Maschinen stehen nicht im Mittelpunkt, was die Art und Weise angeht, wie Bakker Magnetics den Markt an Aufbereitern, Verarbeitern und Herstellern bedient, sagt Ibo Serbest. Er ist Produktgruppen-Manager der MRM-Abteilung und kennt die Welt seiner Kunden wie kaum ein anderer: „In dieser Branche ist kein einziges Unternehmen so wie das andere.

“Um eine maßgeschneiderte Magnetlösung erstellen zu können, benötigt man fundierte Fachkenntnisse und Erfahrung.”

Das eine setzt auf Rostasche, um daraus wertvolle Nichteisenmetalle zu gewinnen. Das andere möchte lediglich einen sauberen Anteil an PET, Aluminium oder Holz zurückgewinnen, ohne Verunreinigung oder Materialverluste. Außerdem ist die Diversität groß: von den größten, professionellsten Verarbeitern und Produktionsunternehmen über Händler bis hin zu Familienbetrieben. Jeder Kunde sucht einen Metallseparator, der genau auf seine Bedürfnisse abgestimmt ist. Und da wir das Geschäft unserer Kunden gut kennen, verstehen wir auch ihre Wünsche. Wir suchen die am besten geeigneten Maschinen aus unserem Programm aus und passen sie genau auf die vom Kunden gewünschten Ziele und Prozesse an. Bei solchen Kooperationen entstehen manchmal sogar komplett neue Anwendungen. Der beste Beweis dafür, dass wir alles daran setzen, die Ambitionen des Kunden zu realisieren. Dieses Bestreben, ultimative Maßarbeit zu liefern, ist genau das, was Bakker Magnetics einmalig macht.“

Eine Lösung nach Maß
Um eine maßgeschneiderte Magnetlösung erstellen zu können, benötigt man fundierte Fachkenntnisse und Erfahrung. Die sind bei Bakker natürlich umfassend vorhanden, aber in den Kundengesprächen werden sie kaum erwähnt. „Den Kunden geht es nicht vorrangig um die Technologie, die dahinter steckt. Sie möchten, dass unsere Lösung das tut, was sie tun soll, und verlassen sich auf unsere Expertise. So kann ich ihnen alle möglichen Gründe nennen, warum sie sich besser einen exzentrischen oder zentrischen Wirbelstromabscheider anschaffen sollten; warum wir uns für einen 36- oder 104-poligen Rotor entschieden haben oder warum nicht nur die Magneten selbst, sondern auch die umgebenden Metalle die gesamte Magnetkraft bestimmen. Am Ende ist aber immer die Frage: Bekomme ich für meine Investition dann auch das gewünschte Ergebnis? Manchmal gibt es auch praktische Überlegungen dafür, Maßarbeit zu liefern. So wird die Qualität der Wiedergewinnung stark von der Qualität der verarbeiteten Fraktion bestimmt. Um diese Fraktion aufzuwerten, kann es erforderlich sein, einen zusätzlichen Metallseparator vorzuschalten. Ein Austausch-Wirbelstromabscheider kann eventuell auch zu lang sein, um diesen in eine vorhandene Verarbeitungslinie einzupassen. Dann bauen wir ihn zu einer kürzeren Version um, natürlich unter Erhaltung aller Eigenschaften. Unsere Standardprodukte sind fantastisch, aber wir passen sie gern entsprechend an, wenn dies für die Wiedergewinnung beim Kunden besser ist,“ sagt Ibo Serbest.

“Jeder Kunde sucht einen Metallseparator, der genau auf seine Bedürfnisse abgestimmt ist. Und da wir das Geschäft unserer Kunden gut kennen, verstehen wir auch ihre Wünsche.

HI-Überbandmagnete
Alle Produkte von Bakker Magnetics sind robust konstruiert, sodass sie in der harten Metallseparationswelt überleben können. Die Maschinen werden laufend weiterentwickelt, um die stetig steigenden Anforderungen des Recyclingmarktes weiterhin erfüllen zu können. „Auch hierbei stehen die Wünsche unserer Kunden im Vordergrund“, sagt Ibo Serbest. „Die Kunden haben oft einen speziellen Wunsch, den wir mithilfe von hochwertiger Magnettechnologie und intelligentem Engineering in Produktmodifikationen oder sogar in eine komplett neue Maschine umsetzen. So haben wir vor kurzem einen High-Intensity-Überbandmagneten entwickelt, in dem sehr starke Neodym-Magnete in einer Halbach-Konstruktion mit Kompensationsmagneten integriert sind. Der Überbandmagnet hat dann ein viel stärkeres und tieferes Magnetfeld, wodurch er auch kleine Metallteilchen aus großem Abstand anziehen kann. Verarbeiter können so die gleiche Geschwindigkeit und Kapazität ihrer Zufuhr beibehalten und sich dabei darauf verlassen, dass auch die kleinsten Metallteilchen aus dem Produkt entfernt werden.“

Edelstahl-Abscheider
Ein weiteres innovatives Produkt von Bakker ist der neue High-Intensity-Trommelmagnet, auch Edelstahl-Abscheider genannt. Ibo Serbest: „Edelstahl macht der Recyclingwelt großes Kopfzerbrechen. Gerade jetzt, da China den Markt für nicht getrennte Metallrückgewinnung geschlossen hat. Verarbeiter müssen Edelstahl somit abscheiden. Wir haben eine Maschine, die das kann. Und nicht nur das: Unsere Maschine kann das besser als jede andere auf dem Markt. Das ist vor allem möglich, weil unsere Magnetwalze einen großen Durchmesser hat. Auf diese Weise haften die Edelstahlteilchen länger am Magneten und fliegen nicht weg. Außerdem ist unsere Maschine mit einer abriebfesten Ummantelung aus Manganstahl ausgestattet, sodass die Trommel achtmal so lange hält. Wir haben diese Maschine mit großem Erfolg gemeinsam mit einer belgischen Spanplattenfabrik entwickelt und dort eingesetzt.“

Sand und Feinteile
Ibo Serbest nennt außerdem noch zwei der neuesten „Weltklasse-Highlights“. „Unser neuer Nasstrommelabscheider für die Verarbeitung von verunreinigtem Boden. Wir haben uns eine exzentrische Magnetkonfiguration ausgedacht. Damit werden Metallteilchen aus einer nassen Sandzufuhr gleichmäßiger vom Magneten aufgenommen. Dadurch verstopft die Maschine nicht ständig. Die Magnetkonfiguration lässt sich außerdem einfach verstellen. Und wir müssen natürlich hier auch noch unseren neuesten Wirbelstromabscheider nennen: den ECS 104X. Dieser exzentrische Nichteisen-Metallabscheider verfügt über 104 ultrastarke BM52-Magneten in einer Halbach-Konfiguration und über einen großen, 460 mm großen Rotor, der mit 3600 U/min läuft. Damit erzielen wir eine Frequenz von mindestens 1,56 kHz. Der Vorteil? Der Arbeitsbereich beträgt 0,05 Sekunden. Damit können wir Feinteile bereits ab 0 bis 4 mm abscheiden. Außerdem ist die Maschine 4 m lang, sodass Nichteisen-Teile Zeit haben, liegenzubleiben.“

Das allerbeste Ergebnis
Die neuen Maschinen und unsere Maßarbeit bei jedem Projekt beweisen deutlich, dass die Wünsche unserer Kunden bei Bakker Magnetics wirklich zählen. So liefert unser Unternehmen auf Anfrage sogar eine Liste nichtmagnetischer Komponenten, die sich in einer Maschine befinden. So können Kunden sie notfalls auch überall auf der Welt selbst kaufen und installieren. Oder wir liefern z. B. einen Reserverotor, damit der Kunde nie Produktionsausfälle erleidet. Es geht immer darum, was der Kunde will: das allerbeste Ergebnis. Und dafür erstellen wir bei Bakker Magnetics dann die allerbeste Lösung,“ so Ibo Serbest.

Kontakt Ibo Serbest

Wenn Sie mehr über unser magnetisches Wissen erfahren möchten, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail-Formular. Ich werde mich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen, Ibo.

Recycling output

Bakker Magnetics. Always Ahead.